Schlagwörter

, , , ,

[…was lange gährt…wird endlich auch mal fertig!]

So, wie mein Frühlingsjäckchen.

Inspiriert von meiner Lieblingsinspirateurin rosa p. [rike, den herzlichsten Dank auch für die Telefon-Häkel-Not-Hotline!] und trotz einiger Herstellungsschwierigkeiten auf jeden Fall ein schmuckiges Stück geworden.

häkelstückchen.

Material: 400g Alpakkawolle in Mint und ca. 30g in Graugrün.

Nadel(n): 3.5er Häkelnadel

Anleitung: freier download „whispers“ von drops.

Allerdings echt abenteuerlich geschrieben, was die Abmessungen angeht. So soll man laut Anleitung am Rückenteil nach 10 und 20cm abnehmen. Bei den Seitenteilen werden diese Abnahmen allerdings auf 15 und 25cm Höhe angegeben. Wie sähe das aus?! Völliger Schwachsinn… Ebenfalls die Rapportzunahmen für die Ärmel – jeweils 1,5 – sind meiner Meinung nach auch verkehrt. Das wären rechts und links jeweils fast 2 cm. Somit recht viel. Ich habe immer einen halben Rapport beidseitig zugenommen. Passt.

Trotz allem: ungetrübte Tragefreude und passend zum gestrigen Kälteeinbruch und dem Babysitting-Spaziergang mit Mina, dem Flummi-Hund.