Schlagwörter

, , , , ,

[von und mit lecker.]

Immer auf der Suche nach einer leckeren Pasta-Variante zum sonntäglichen Tatort-Vergnügen, habe ich daraus für den Blog einen festen, wöchentlichen Post gemacht.

Und hier ist das erste Schmankerl:

Fusilli mit geschmolzenen Tomaten und Thunfisch.

No. 1Das Rezept hierfür stammt aus der aktuellen Ausgabe der LECKER Juli/August 2013.

Tathergang:

Topf mit Wasser und ordentlich Salz aufstellen und zum Kochen bringen. 150g Kirschtomaten in Stücke schneiden, 2 Knoblauchzehen fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten. Die Tomaten dazu geben und einige Minuten mitbraten. 100ml Weißwein, 2EL Karpern und 2 EL Zitronensaft hinzugeben und aufkochen lassen. Weiter bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Pasta (500g) kochen. 1  kleines Bund Petersilie grob hacken, 1 Dose Thunfisch abtropfen lassen und in zu den Tomaten geben. Vom Nudelwasser ca. 5EL abnehmen und ebenfalls hinzugeben.

Die Nudeln abgießen und unter die Tomatensoße mischen. Die gehackte Petersilie, sowie etwas Salz, Pfeffer, 1 TL Oregano (frisch o. getrocknet) und Chilipulver hinzugeben. Auf Teller anrichten, auf jeeeden Fall mit Blumen fürs Foto schmücken und ab auf die Couch.

20.15 Uhr im Ersten. Mein heißgeliebter „Tatort„.

Guten Hunger!

Kochmusik: Mina – Nessuno