Schlagwörter

, , , , ,

[…denn, aller guten Dinge sind:]

Mehrere!

Meine Sommertasche ist so ein „Ding“.

Die kann man irgendwie nur ganz schlecht allein halten. Die braucht unbedingt Freunde.

Daher nun also die 2.0 Version, oder, wie der Mac-User sagen würde: Die Sommertasche „S“.

sommertasche.

blütig.Verziert mit hübsch-bunten Stoffblüten aus Restchen.

Easy selbst zu machen, in dem man 5-7 verschieden große Stoffkreise ausschneidet, übereinanderlegt, sie über Kreuz (wie beim Schneiden eines Kuchens) zusammennäht und die äußeren Enden in Form eines Blütenblatts abschrägt. Von der Rückseite die einzelnen Blätter leicht zusammen“raffen“.

Dann einfach nur noch aufnähen oder mit einer Broschennadel versehen und los geht’s.