Schlagwörter

, , , , , ,

[…en France.]

Der vielleicht letzte Flohmarktbesuch dieser Saison hat mir drei wirklich wundervolle Funde beschert.

konsolen.Zwei kleine Eckkonsolen aus Holz, hellblau lackiert und schon recht gut beschrammelt. Sehr schön – spart Arbeit. Für genau einen Euro. Zusammen!

silber.Eine Kaffeegarnitur in sowas wie Silber, was aber auch genauso angelaufen war und Pflege brauchte. Ebenfalls für einen Euro.

Sowie… (und jetzt kommt der ultimative Knaller!!)

einen Rührfix!!!

rührfix.Der Verpackung nach, ließ sich kaum erahnen, dass der Inhalt nagelneu und unbenutzt war. Original aus den 50ern. Inklusive kleinem Rezeptbüchlein für die Zubereitung von Mayo. Zwar en francais, aber – pas de problème.

Ich habe mich zuerst mal an Sahne versucht. Auf Anraten von Merle und sehr zum „Amüsemont“ der Anwesenden Kuchenesser.

sahne.Nach ca. 10 Minuten intensivster Kurbelei war die Sahne steif und man hatte sich kalorienverbrennungstechnisch den Kuchen mit Schlagobers doch redlich verdient.

Gekostet hat mich dieses oldschool Fitnessgerät grade mal 2 Euro.

home.Nun  hat er sein festes Plätzchen in der Küche. Griffbereit, denn: irgendwie machts ja schon Spaß. Und ist so wunderbar schön altmodisch.

Dank einem Bad in Alufolie, Backpulver und Salz, sowie einer Abreibung von Poliboy, strahlt das kleine Silbergedeck nun auch wieder.

blingbling.Und ich überlege, wo es hinpassen könnte.