Schlagwörter

, , , , ,

[…voller Sehnsucht.]

Eire.Nach Irland. Den grünen Wiesen mit vielen Schafherden, den kleinen, verwinkelten Cottages und dem Wind, der vom Meer her übers Land weht und Vorhänge zart schwingen lässt.

wahres.Mein Reiseführer der anderen Art, ist ein „Wohnbuch“ ganz im irischer Stil.

irish.Denn, wie wohnt ein Ire eigentlich so?

Natürlich nicht nur verwunschen romantisch, sondern auch mal elegant und modern.

Trotzdem, überwiegend bei den verschiedenen Wohnträumen, ist der ländliche Charme, der Irland so wunderbar schön macht.

homeland.Ganz verschossen bin ich hierbei in die „irische Küche“ ansich. In fast jeder steht ein riesiger Geschirrschrank, sowie ein großer Küchentisch, wo sich die ganze Familie trifft. Herrlich.

Mein Lieblings“stück“ ist aber dieses hier:

herd.

Der große, rote Herd. Ein persönlicher Traum.

Ebenso, wie die Reise durch Irland, um diesen Zauber zu genießen.

Eckdaten: Josephine Ryan, Einfach irisch – 13 charmante Refugien, erschienen im Gerstenberg Verlag.