Schlagwörter

, , ,

[…kann ich mit „ja,doch“ antworten.]

Falls sich das jemand nach meiner 3wöchigen Blogabstinenz vielleicht schonmal so gefragt hat.

Paul lebt auch noch.

Wir hatten einfach echt viel zu tun und der Schreibtisch wurde kaum bemerkbar leerer.

Konzipieren, projektieren, umsetzen und abarbeiten.

Dazu leider noch 3 ganz gemeine Migränetage. Dieses blöde Wetter macht einen aber auch echt noch komplett plemplem…. 24°C im Oktober…eigentlich nichts gegen einzuwenden, aber grade mal zwei Tage nach fast 3°C über Null?! …das schmeißt die Kleinigkeitskrämerin in den Wetterfühligkeitskeller.

Was tut man also, um sich angenehmst durch den Tag zu wurschteln?

Nebenbei und zwischendurch Kuchen essen. Wat soooonst?

mintmuffin.…kann man nix verkehrt mit machen.

Bei dem ausgestellten Objekt handelt es sich übrigens um den fabelhaften Mintmuffin, nachgebacken aus diesem Buch.

So, und nun mal weiter im Text.