Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

[…God must have been a Frenchman.]

*please find the English version of this text below*

Da bin ich mir sicher.

Er hätte sonst keine Macarons erfinden können.

Seit Anfang Januar stehe ich im Bann der Macarons-Fabrikation.

Und das so völlig.

Angsteckt durch einen Beitrag im Fernsehn, konnte ich nicht widerstehen, es selbst auszuprobieren.

So schwer kann das ja nicht sein?!

Oh doch. Es kann. Ich hatte schon nach 7 Durchgängen wirklich einiges fabriziert. Nur eben keine leckeren Macarons. Im Gegenteil.

Bei meinen Versuchen waren alle erdenkbaren Endergebnis, wie sie nicht sein sollten, dabei. Zu süß, zusammengefallen, nicht aufgegangen, matschig, zu hart, innen hohl, verblichen in der Farbe. Unterirdisch. Aber je mehr ich tüftelte und versuchte, um so besser  und zufriedener wurde ich.

Das eigentliche Grundgeheimnis für leckere, gut gelungene Macarons, ist learning by doing. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Sucht nicht nach dem perfekten Rezept, oder der besten Anleitung. Der Schlüssel ist einfach Eure eigene Erfahrung. Das ist jedenfalls die größte buddhistische Weisheit, die ich daraus gezogen haben.

Zusammengefasst gibt es in den nächsten Beiträgen nun meine persönliche Bilanz. Für die göttlichsten Schokomacarons überhaupt, gemacht aus italienischer Meringue.

semi-sweet chocolate macarons

I am sure, he was. Because how else could Macarons have been ivented??

Since approx. 6 weeks my kitchen is a kind of Meringe laboratory. Infected by a cooking show on tv I couldn’t get the idea of making Macarons on my own out of my freakin‘ head. I was even dreaming about at nights.

And  I was sure it wouldn’t be that difficult to do?!

Oh Lord…believe me…IT IS! And it took me nearly 7 tests until I found out what the secret is.

Not a perfect receipe, not even a perfect tutorial – no, it’s your own expierience while failing which guides you to the perfect way to make absolutely delicious  Chocolate-Macarons.

So please follow the next two blog entries to get inspired and also infecteeeeeed.