Schlagwörter

, , , , , , ,

[no BBQ – just rain]

Normalerweise beginnt der 1.  Mai mit einem strahlenden Sonnenaufgang, Vogelgezwitscher, enspanntem Frühstück auf dem Balkon mit anschließendem Müßiggang bis hin zum späten Nachmittag. Hierauf folgt dann ganz traditionell, ein leckerer Grillabend.

Dieses Jahr mußte man tatsälich komplett umdisponieren. Angefangen von  einem heißen Bad, über den Tag unter der Decke auf der Couch, bis hin zur Vorbereitung zum Grillgut aus der Pfanne und dem Backofen. Der Grund waren Dauerregen, Sturm, graue Tristesse und grade mal 9°C.

Herausgekommen ist aber nun doch was ganz und gar leckeres mit wohligwarmem, orientalischem Flair.

Spargel & Auberginen, angebraten mit duftendem Cumin, Chili und Fenchelsamen. Dazu ein Stückchen Halloumikäse, kühler Joghurt und selbstgebackenes Focaccia mit Kräutern, getrockneten und Meersalz

Fast braucht man dann schon gar nicht mehr.

deli

Normally, our  German 1st-May-holiday is full of warm sunbeams you can enjoy while having breackfast on the balcony. Continuing of comfy time in the garden until it’s time to prepare the nearly traditional 1st May BBQ.

But this year the weather made me change that confirmed traditions of chilling. And the grill had to wait  for this years debut.

So I cooked with oriental spice to bring some summer spirit to the Dinner.

See on pic: green aspargus & eggplant fried with chili, cumin & fennel seeds. Bit of cold Greek yoghurt, fried Halloumi cheese and selfmade Foccacia with herbs, dried tomatoes and seasalt.

An almost equal alternative for a Steak.